"Mein Chinesisches Herz singt dir ein Lied"

Die Musik-Performance "Mein Chinesisches Herz singt dir ein Lied" ist eine Auseinandersetzung mit der Frage nach Identität vor dem Hintergrund der fremden, chinesischen Kultur. 

Die Musik-Performance "Mein Chinesisches Herz singt dir ein Lied" ist eine Auseinandersetzung mit der Frage nach Identität vor dem Hintergrund der fremden, chinesischen Kultur. Welche Identität möchte man annehmen, inwiefern lässt sich Identität bewusst erschaffen? Was macht Eigenständigkeit und Einzigartigkeit aus? In welchen Momenten sind wir Imitate, Fake-Produkte unserer Selbst? Und welche Rolle spielt dabei die Musik?

Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem chinesischen Musiker Yuzhe Song und der chinesischen Opernsängerin Nan Li, möchte die Regisseurin und Schauspielerin Anna Peschke dabei untersuchen, inwiefern Musik eine identitätsstifenden Roller darstellen kann.

Anna Peschke gewann im Juni 2011 mit dem Konzept für „Mein chinesisches Herz“ den Berliner Opernpreis. Im Rahmen des Opernpreises wird eine 30-Minuten-Version des Stückes erarbeitet. Nach der Realisierung dieser Werkschau in der Neuköllner Oper im Juni 2012 wird in Kooperation mit der Alten Feuerwache Mannheim am 29. September 2012 die Premiere der Langversion stattfinden.

Mehr Infos: www.annapeschke.de, http://www.altefeuerwache.com/