Dresdner Kreuzchor reiste zum zweiten Mal nach China

Nach der erfolgreichen Premiere 2013 wurde der Dresdner Kreuzchor im Oktober 2015 zum zweiten Mal nach China eingeladen. Mit 5 Konzertabenden und 2 Open-Air-Konzerten wurde das 800-jährige Jubiläum des Chors eröffnet. Das Konzertprogramm umfasst über 700 Jahre europäischer geistliche Musikwerke, Kunstlieder und Volkslieder. Als besondere Reverenz an das chinesische Publikum haben die Kruzianer drei chinesische Lieder einstudiert. 

Ein Fimteam hat die ganze Tournee begleitet. Leitung war Peter Kopp.

Termine:

21.10.2015: A-Cappella-Konzert in Suzhou Culture and Arts Centre, Suzhou

22.10.2015: Austausch mit Suzhou Singapore International School, Suzhou

24.10.2015: A-Cappella-Konzert in National Centre for the Performing Arts, Beijing

25.10.2015: Open-Air-Konzert in Pudong Kerry Centre, Shanghai

26.10.2015: A-Cappella-Konzert in Beijing Concert Hall, Beijing

29.10.2015: A-Cappella-Konzert in Shanghai Concert Hall, Shanghai

30.10.2015: A-Cappella-Konzert in Oriental Art Center, Shanghai

31.10.2015: Open-Air-Konzert in City Lawn Music Square, Shanghai